Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/255441_13086/webseiten/ghettospuren/terezin/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5752

Schaut euch das einmal an!

Dachboden mit Holzverschlag im heutigen Terezín.   Was ist das? Ein Glöckchen seht ihr sofort. Aber es ist noch viel mehr. Wir haben es auf einem Dachboden gefunden, an einem Verschlag, der heute verlassen ist und verfällt. Das Glöckchen ist am Türrahmen des...

Mann mit Mütze

Er ist der unangefochtene Star: Ein Typ mit Mütze, im Profil eingeritzt in den weichen Sandstein der Poterne. Das ist eines der Ausfalltore von Theresienstadt. Poternen sind Tore, die ausschließlich für den Krieg vorgesehen waren: Um im Fall einer Belagerung einen...

Wiedersehen mit dem Eselchen

Jeder Dachboden und jeder Keller ist anders: Manche sind aufgeräumt, manche voll Gerümpel; manche bergen spärliche Reste der Ghettozeit, andere sind voller Fingerzeige und bewegender Überreste der unfreiwilligen Bewohner. So wie dieser hier. Der Weg nach oben auf den...

Minengänge bewohnt!

Die Kasematten der Jägerkaserne mit der dahinter liegenden Bastion III, währen der Ghettozeit Block A II genannt, waren im Zweiten Weltkrieg Schauplatz eines besonders traurigen Kapitels in der Geschichte des Ghetto Theresienstadt: In den unbeheizten, modrigen...

Kriechen vor Hitler

In der ehemaligen Artilleriekaserne von Theresienstadt/Terezín (im Ghetto die Bodenbacher Kaserne) wird zur Zeit ganz groß aufgeräumt: Die Stadt saniert das 230 Jahre alte Riesenhaus mit EU-Hilfe; es soll hoffentlich bald einer Schule oder anderen...